Kinderoptometrie

  • Ihr Kind hat Probleme beim Lesen und Schreiben?
  • Es bestehen Auffälligkeiten bei der Feinmotorik  wie z.B. beim Malen, Ausmalen, Ausschneiden?
  • Ihr Kind leidet unter Anstrengungsbeschwerden wie Kopfschmerzen und/ oder Augenschmerzen?
  • Es bestehen Auffälligkeiten bei der Grobmotorik  wie z.B. beim Ball spielen, Fahrrad fahren und Treppen steigen?
  • Ihr Kind leidet unter Konzentrationsschwierigkeiten?

 

 

Über 75% der Sinneseindrücke und Informationen werden durch unsere Augen im Zusammenspiel mit dem Gehirn realisiert.
Gibt es an dieser Stelle Defizite, sind die Bedingungen für die Entwicklung Ihres Kindes alles andere als optimal.


In vielen Fällen sind die Ursachen für Verhaltensauffälligkeiten oder Lese- und Rechtschreibschwächen (LRS) die verminderte optische Wahrnehmung.


Die Kinder lesen ungern, weil Buchstaben oder Zeilen verrutschen. Beim Schreiben treffen sie die Zeilen nicht genau, das Schriftbild ist extrem wacklig.
Weil das räumliche Sehen nicht funktioniert und sie die richtigen Abstände nicht abschätzen können, stoßen diese Kinder überall an und tun sich weh.

Öffnungszeiten

 

 

Montag bis Freitag:

10:0 bis 19:00 Uhr


Samstag:

10:00 bis 14:00 Uhr

Grund dafür ist häufig eine Winkelfehlsichtigkeit,

die sich nur durch eine spezielle Prüfmethode

herausfinden und anschließend korrigieren lässt.

 

Unsere Augenoptikermeisterin

Susann Rönnicke nimmt sich für die

visuelle Analyse nach Haase (MKH)

extra viel Zeit und „spielt“ sich mit viel

Einfühlungsvermögen gemeinsam mit

Ihrem Kind bis zum Ende des Sehtestes durch.

 

 

 

…und zum Schluss wartet auf die jungen Brillenträger auch noch eine süße Überraschung.